Bowling, GoCart fahren, Hochseilgarten, …und was jetzt?
Zum Beispiel könnten Sie sich mit Ihren Kollegen zu einem Training in Zivilcourage und Deeskalation anmelden! Wir richten Teamevents aus, in denen „kollegiales“ Verhalten „geübt“ wird, in einer Welt, in der längst kein Platz mehr dafür zu sein scheint. Wir geben Ihnen Verteidigungstechniken mit an die Hand für den Fall, dass Sie selbst in eine Notwehrsituation kommen, aber auch Nothilfeleistung geben können.

Abgeleitet aus seinem militärischen Ursprung, bietet Krav Maga sehr effiziente Techniken, sich gegen bewaffnete Gegner zur Wehr zu setzen. Im Rahmen des „Weapon Defence“ Seminars erlernen Sie einfache Techniken zur Abwehr von Messer-, Stock- und Pistolenangriffe.

Im Workshop für Dynamische Tritte erlernen die Teilnehmer Fußtechniken, die ein wesentlicher Bestandteil fernöstlicher Kampfsportarten sind. Sie ermöglichen die Verteidigung gegen einen Angreifer, der sich außerhalb der Reichweite der eigenen Arme befindet. Mit konzentrierter Kraft und größtmöglicher Geschwindigkeit werden Tritte und Stöße gegen einen Gegner geübt.

Frauen sind leider oft einfache Opfer. In „Woman’s Defence“ geht es nicht nur um effektive Selbstverteidigung, sondern auch um das richtige Verhalten in Konfliktsituationen. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und der Einsatz dieser ist Ziel dieses Workshops. Die Gewinnung von mehr Selbstsicherheit und dadurch „unangreifbarer“ zu werden, ist ein Ergebnis daraus.

Sie träumen von den schönsten Orten dieser Welt und Reisen gehört zu Ihrer Lebensphilosophie – aber der Respekt vor dem Unbekannten und den möglichen Gefahren lassen Sie oftmals unsicher werden?
Oder Ihre Arbeitswelt verlangt es in gefährliche Länder zu reisen?
Im Rahmen des Reisecoachings können Sie sich „anders“ auf die „schönsten Tage des Jahres“ oder eine „sichere Dienstreise“ vorbereiten.